Drucken

Stallanlage für Deutsche Riesen

Der 1. Stall:

   

Es ist ein klassischer Stall mit Abflüssen. Er hat 6 Buchten. Die Trennwände kann man raus machen.

Jede Bucht hat die Innenmaße von 105x92x70cm.

Den Boden habe ich mit Lenoleum ausgelegt. Er hat ein Gefälle von 5%. In der Rückwand sind kleine Schlitze ca. 1cm zum Abfluss des Urin.

Das Problem: Die Schlitze sind meist durch Kot oder Stroh verstopft, so dass der Urin nicht richtig abläuft und der Stall schnell naß wird.

Also habe ich nach einer besseren Lösung gesucht.

 

Der Prototyp:

Nach dem Vorbild der Stallanlage von Ewald Kremer habe ich die neue Anlage nachgebaut.

Vielen dank für die Beantwortung meiner Fragen lieber Ewald Kremer!

Sie ist nach dem Baukastensystem zusammengesetzt. Das heißt, jede Bucht wird einzeln zusammengeschraubt und die Buchten werden dann einfach übereinander gestapelt. So kann die Anlage jederzeit umgebaut werden oder defekte Teile einfach ausgetauscht.

Die Buchten haben keine Abflüsse. Deshalb muss unter die eigentliche Einstreu eine stark saugende Unterstreu. Ich benutze Strohmehl oder Strohhexel. Es gehen auch trockene Sägespäne.

Der Vorteil: Der Stall bleibt länger trocken und Gerüche werden besser gebunden.

Der Nachteill: zusätzliche Kosten

Die Buchten haben die Innenmaße 125x90x66cm. Für Jungtiere kann man die Buchten teilen.

 

 vorn 3 Buchten:


 

links 6 Buchten: (mitte rechts die altem Wurfkasten)

rechts 9 Buchten mit externen Wurfkästen:

externe Wurfkästen:

Blick durch die Tür:

Meine Stallanlage umfasst momentan 24 Buchten, von denen ich 18 für Jungtiere teilen kann.

 

4 neue Buchten für Zwergrexe 2014:

inclusive eine Luxussuite zweistöckig für Häsin mit Jungtieren

Maße: 90x60x50cm